Karl Heinz Riedle Vermögen

Vermögen

Karl-Heinz Riedle (deutsch: [kalhants idl]; * 16. September 1965) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der als Stürmer spielte. Trotz seiner geringen Statur erhielt er während seiner Karriere den Spitznamen “Air” für seine außergewöhnliche Kopfgenauigkeit, Sprung- und Timing-Fähigkeiten in der Luft sowie seine Fähigkeit, in den Strafraum zu laufen und am Ende von Flanken zu kommen. Er etablierte sich als traditioneller, aber vielseitiger und produktiver Mittelstürmer. In acht Spielzeiten bestritt er 207 Bundesligaspiele für Werder Bremen und Borussia Dortmund und erzielte dabei 62 seiner 72 Tore. In Italien spielte er für Lazio, während er in England für Liverpool spielte.

Karl Heinz Riedle Vermögen


Riedle war ein sechsjähriger deutscher Nationalspieler, der an zwei Weltmeisterschaften (Gewinn der Ausgabe 1990) und der Euro 1992 teilnahm. Riedle heiratete Gabriele und hat drei Kinder: Alessandro, ein Profifußballer, Dominic und Vivien-Joana. Im Dorf Oberstaufen besaß er ein Hotel und unterhielt eine Fußballakademie. Riedle wurde am 28. August 2014 von der UEFA zum Botschafter des Champions-League-Finale 2014 ernannt. Das Finale fand in Berlin statt. Riedles denkwürdigstes Spiel für Deutschland fand im Halbfinale der UEFA Euro 1992 gegen Schweden statt, als er beim 3:2-Sieg zwei Tore erzielte und das Turnier als gemeinsamer Torschützenkönig des Turniers beendete.

Karl Heinz Riedle Vermögen

2021 beträgt das NETTOWERT 11 MILLIONEN US-Dollar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *